Gastspiele

08.03.2024Gastspiel – Trossingen, Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus

20:00 Uhr

Gastspiel – Trossingen, Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus

Frédéric Chopin(1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21
(Fassung für Klavier und Streichorchester)
Maestoso
Larghetto
Rondo. Allegro vivace

Franz Schubert(1797-1828)
Der Tod und das Mädchen
(Fassung für Streichorchester)
Allegro
Andante con moto
Scherzo. Allegro molto
Presto

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Claire Huangci
Klavier
Sebastian TewinkelLeitung

Veranstaltungsort:

Trossingen, Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus
Hangenstraße 50
78647 Trossingen

Veranstalter:

Stadtverwaltung Trossingen 
Schultheiß-Koch-Platz 1
78647 Trossingen 
Tel.: 07425 25-0 
Fax: 07425 25-150
stadt@trossingen.de
www.trossingen.de

 

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

09.03.2024Gastspiel – Weingarten, Kultur- und Kongresszentrum

19:30 Uhr

Gastspiel – Weingarten, Kultur- und Kongresszentrum

Frédéric Chopin(1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21
(Fassung für Klavier und Streichorchester)
Maestoso
Larghetto
Rondo. Allegro vivace

Franz Schubert(1797-1828)
Der Tod und das Mädchen
(Fassung für Streichorchester)
Allegro
Andante con moto
Scherzo. Allegro molto
Presto

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Claire Huangci
Klavier
Sebastian TewinkelLeitung

Veranstaltungsort:

Weingarten, Kultur- und Kongresszentrum

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

10.03.2024Gastspiel – Langen, Neue Stadthalle

18:00 Uhr

Gastspiel – Langen, Neue Stadthalle

Frédéric Chopin(1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21
(Fassung für Klavier und Streichorchester)
Maestoso
Larghetto
Rondo. Allegro vivace

Franz Schubert(1797-1828)
Der Tod und das Mädchen
(Fassung für Streichorchester)
Allegro
Andante con moto
Scherzo. Allegro molto
Presto

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Claire Huangci
Klavier
Sebastian TewinkelLeitung

Veranstaltungsort:

Langen, Neue Stadthalle

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

16.03.2024Gastspiel - Kloster Wechterswinkel

19:30 Uhr

Gastspiel - Kloster Wechterswinkel

ABRA PALABRA!
DasBerliner Trio Circolo, mit der BKO-Geigerin Dorothée Royez, braucht keine magische Zauberformel zu sprechen, um die musikalische Poesie in drei kammermusikalischen Werken des Programms „Abra palabra!“ zum Leben zu erwecken. Genau genommen kommt es ganz ohne Worte zurecht – so wie Felix Mendelssohn, dessen Name untrennbar mit dem Genre „Lied ohne Worte“ verbunden ist. „Círculo... Fantasia para piano, violín y violonchelo" von Joaquín Turina aus dem Jahr 1936 ist eine musikalische Interpretation des Gedichts „Platero y yo“ des spanischen Dichters Juan Ramón Jiménez und ein Werk, in dem sich die Landschaften Andalusiens widerspiegeln. Im Klaviertrio a-Moll, seinem einzigen Werk dieser Gattung, zaubert Maurice Ravel mehr denn je mit mehrdeutigen, luftigen und schwerelosen Rhythmen und Klängen. Das Werk setzt demonstrativ einen Kontrapunkt zur Stimmung im Moment seiner Vollendung, unmittelbar zu Beginn des Ersten Weltkrieges.

Felix Mendelssohn(1809-1847)
Lieder ohne Worte (Bearbeitung für Klaviertrio von Cord Garben)
Nr. 1: E-Dur, Andante con moto (op. 19/1)
Nr. 2: Es-Dur, Andante espressivo (op. 30/1)
Nr. 3: c-Moll, Allegro non troppo (op. 38/2)
Nr. 4: As-Dur, Andante con moto (op. 38/6)
Nr. 5: G-Dur, Andante espressivo (op. 62/1)
Nr. 6: B-Dur, Andante tranquillo (op. 67/3)

Joaquín Turina(1882-1949)
Círculo op. 91 (Fantasía para piano, violín y violonchelo)
Amanecer
Mediodía
Crepúscolo

Maurice Ravel(1875-1937)
Trio a-Moll für Klavier, Violine und Violoncello
Modéré
Pantoum. Assez vif
Passacaille. Très large
Final. Animé

Trio Circolo
Dorothée Royez Violine
Zeynep Akdil Violoncello
Go Uezono Klavier

Veranstaltungsort:

Kloster Wechterswinkel Kunst & Kultur
Um den Bau 6
97654 Wechterswinkel
Tel. 09773 897262

Veranstalter:

Veranstalter / Eintrittspreis / Vorverkauf:
Tourismus GmbH Bayerische Rhön
Spörleinstr. 11
97616 Bad Neustadt
Tel. 09771 94-670

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

21.04.2024Gastspiel - Tauberbischofsheim, Stadthalle

17:00 Uhr

Gastspiel - Tauberbischofsheim, Stadthalle

Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie B-Dur Hob. I:85 „La Reine“
Adagio – Vivace
Romanze. Allegretto
Menuetto
Finale. Presto


Claude Debussy(1862-1913)
Danse sacrée et danse profane für Harfe und Streichorchester

Maurice Ravel(1875-1937)
Introduction et Allegro für Harfe, Flöte, Klarinette und Streicher

Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie A-Dur Hob. I:87
Vivace
Adagio
Menuet
Finale. Vivace

 

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Joel von Lerber, Harfe
Sebastian TewinkelLeitung

Veranstalter:

Tourist-Information im Rathaus
Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon +49 (0) 9341 (803)-33
diana.schilling@tauberbischofsheim.de 

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

11.05.2024Gastspiel - Internationalen Händel-Festspielen Göttingen

19:30 Uhr

Gastspiel - Internationalen Händel-Festspielen Göttingen

Pietro Locatelli (1695-1764)
Concerto grosso D-Dur op. 1/9
Allegro – Largo – Allemanda. Allegro – Sarabanda. Largo – Allegro

Georg Friedrich Händel(1685-1759)
Konzert für Oboe, Streicher und Basso continuo g-Moll HWV 287
(Fassung für Sopran-Saxofon und Orchester)
Grave – Allegro – Sarabande. Largo – Allegro

Arthur Foote(1835-1937)
Air und Gavotte
(aus: Serenade E-Dur für Streichorchester op. 25)

Vladimir Vavilov(1925-1973)
Ave Maria
(früher irrtümlich Giulio Caccini zugeschrieben, Fassung für Alt-Saxofon und Streicher')


Antonio Vivaldi(1678-1741)
Konzert für Fagott, Streicher und Basso continuo C-Dur RV 469
(Fassung für Bariton-Saxofon und Orchester)

Georg Friedrich Händel(1685-1759)
Passacaglia d-Moll
(nach dem Andante aus dem Orgelkonzert B-Dur op. 7/1 HWV 306, für Streichorchester bearbeitet von Sergej Aslamasjan)

Georg Friedrich Händel(1685-1759)
Concerto grosso F-Dur op. 6/9 HWV 327
Largo – Allegro – Larghetto – Allegro – Menuet – Gigue

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Lutz Koppetsch 
Saxofon
Johannes Moesus Leitung

Veranstaltungsort:

Northeim, Stadthalle

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

08.06.2024Gastspiel - 24. Rosetti-Festtage im Ries

18:00 Uhr

Gastspiel - 24. Rosetti-Festtage im Ries

Antonio Rosetti (1750-1792)
Sinfonie Es-Dur Murray A23 (Fassung A)
Allegro moderato
Andante
Prestissimo


Antonio Rosetti (1750-1792)
Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 2 Es-Dur Murray C63
Allegro
Romance. Adagio non tanto
Rondo. Allegretto scherzante


Franz Xaver Richter (1709-1789)
Sinfonie Es-Dur op. 2 Nr. 4
Allegro maestoso
Andante grazioso
Menuetto – Trio


Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
Sinfonie G-Dur KV 74
Allegro
Andante
Allegro


Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie Es-Dur Hob. I:36
Vivace
Adagio
Menuetto
Allegro

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Markus Schön Klarinette
Johannes Moesus Leitung

 

Veranstaltungsort:

Stadtpfarrkirche St. Emmeram
Mangoldstraße 1
86650  Wemding

Veranstalter:

Internationale Rosetti Gesellschaft
Geschäftsstelle / Office and Information

c/o Günther Grünsteudel
Nebelhornstraße 1
D-86391 Stadtbergen
Telefon: +49-(0)-821-432267
E-Mail: gg@rosetti.de

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

12.07.2024Gastspiel - Seligenstädter Klosterkonzerte

20:30 Uhr

Gastspiel - Seligenstädter Klosterkonzerte

Antonio Vivaldi(1678-1741)
Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo F-Dur op. 10/1 (RV 433)
Allegro
Largo
Presto


Jean-Féry Rebel(1666-1747)
Les Élémens
Le Cahos (Chaos)
Loure I: La Terre et L’Eau
Chaconne: Le Feu
Ramage: L’Air
Rossignols
Loure II
Tambourins I & II: L’Eaux
Sicilienne
Rondeau: Air pour l’Amour
Caprice

Carl Philipp Emanuel Bach(1714-1788)
Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo d-moll Wq 22 (H 426)
Allegro
Un poco andante
Allegro di molto

Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie f-Moll Hob. I:49 „La Passione“
Adagio
Allegro di molto
Menuett
Finale. Presto

 

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Ariel Zuckermann,
Flöte und Leitung
 

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

03.08.2024Gastspiel - Kloster Wechterswinkel

19:30 Uhr

Gastspiel - Kloster Wechterswinkel

QUATTRO STAGGIONI
Genauso wie sein berühmter Kollege Antonio Vivaldi griff auch der in Vergessenheit geratene Barockkomponist Giovanni Antonio Guido das Sujet der Jahreszeiten auf und stellte seiner Musik ebenfalls einen erklärenden Gedichtzyklus voran. Seine Beschreibung der Jahreszeiten mit ihren spezifischen Eigenschaften ist jedoch zugleich eine Erinnerung an das Fortschreiten der Zeit und Mahnung an die Vergänglichkeit allen Seins. Damit setzte Guido einen wesentlich anderen Akzent als Vivaldi, dem es vor allem um eine „Schilderey in Tönen“ ging. Natürlich finden sich auch bei Guidos „Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno“ murmelnde Bäche, singende Vögel, stürmische Winde und klirrendes Eis. Alles ist jedoch in ein universelleres Weltbild eingefügt, indem das Individuum keine große Rolle spielt… Das Ensemble „Colori del barocco“, mit der BKO-Oboistin Claire Sirjacobs, führt auf fünf historischen Instrumenten das bunt schillernde Spektrum barocker Klangfarben-Pracht zu Ohren!

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
Les Prinstemps

Joseph Bodin de Boismortier(1689-1755)
Concerto á 5 in e-Moll op. 37/6
Allegro – Adagio – Allegro

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’Esté

Antonio Vivaldi(1678-1741)
Concerto D-Dur „Il Gardellino” RV 90
(Fassung für Blockfllöte, Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo)
Allegro – Largo – Allegro

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’automne

Georg Philipp Telemann(1681-1767)
Sonate für Altblockflöte, Violine und Basso continuo a-Moll TWV 42:a1
Affettuoso – Vivace – Grave – Menuet

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’Hyver

Georg Philipp Telemann(1681-1767)
Concerto a-Moll für Blockflöte, Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo TWV 43:a3
Adagio – Allegro – Adagio – Vivace

 

Colori del barocco
Tatiana Flickinger
Blockflöte
Claire Sirjacobs Barockoboe
Leonhard Hauske Barockfagott
Waleska Sieczkowska Barockvioline
Sofya Gandilyan Cembalo

Veranstaltungsort:

Kloster Wechterswinkel Kunst & Kultur
Um den Bau 6
97654 Wechterswinkel
Tel. 09773 897262

Veranstalter:

Veranstalter / Eintrittspreis / Vorverkauf:
Tourismus GmbH Bayerische Rhön
Spörleinstr. 11
97616 Bad Neustadt
Tel. 09771 94-670

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

10.08.2024Gastspiel - Eichenzell, Schloss Fasanerie

19:30 Uhr · Eichenzell, Schloss Fasanerie (Großer Saal)

Gastspiel - Eichenzell, Schloss Fasanerie

QUATTRO STAGGIONI
Genauso wie sein berühmter Kollege Antonio Vivaldi griff auch der in Vergessenheit geratene Barockkomponist Giovanni Antonio Guido das Sujet der Jahreszeiten auf und stellte seiner Musik ebenfalls einen erklärenden Gedichtzyklus voran. Seine Beschreibung der Jahreszeiten mit ihren spezifischen Eigenschaften ist jedoch zugleich eine Erinnerung an das Fortschreiten der Zeit und Mahnung an die Vergänglichkeit allen Seins. Damit setzte Guido einen wesentlich anderen Akzent als Vivaldi, dem es vor allem um eine „Schilderey in Tönen“ ging. Natürlich finden sich auch bei Guidos „Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno“ murmelnde Bäche, singende Vögel, stürmische Winde und klirrendes Eis. Alles ist jedoch in ein universelleres Weltbild eingefügt, indem das Individuum keine große Rolle spielt… Das Ensemble „Colori del barocco“, mit der BKO-Oboistin Claire Sirjacobs, führt auf fünf historischen Instrumenten das bunt schillernde Spektrum barocker Klangfarben-Pracht zu Ohren!

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
Les Prinstemps

Joseph Bodin de Boismortier(1689-1755)
Concerto á 5 in e-Moll op. 37/6
Allegro – Adagio – Allegro

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’Esté

Antonio Vivaldi(1678-1741)
Concerto D-Dur „Il Gardellino” RV 90
(Fassung für Blockfllöte, Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo)
Allegro – Largo – Allegro

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’automne

Georg Philipp Telemann(1681-1767)
Sonate für Altblockflöte, Violine und Basso continuo a-Moll TWV 42:a1
Affettuoso – Vivace – Grave – Menuet

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’Hyver

Georg Philipp Telemann(1681-1767)
Concerto a-Moll für Blockflöte, Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo TWV 43:a3
Adagio – Allegro – Adagio – Vivace

 

11.08.2024Gastspiel - Cadolzburg, Neues Schloss

19:30 Uhr

Gastspiel - Cadolzburg, Neues Schloss

QUATTRO STAGGIONI
Genauso wie sein berühmter Kollege Antonio Vivaldi griff auch der in Vergessenheit geratene Barockkomponist Giovanni Antonio Guido das Sujet der Jahreszeiten auf und stellte seiner Musik ebenfalls einen erklärenden Gedichtzyklus voran. Seine Beschreibung der Jahreszeiten mit ihren spezifischen Eigenschaften ist jedoch zugleich eine Erinnerung an das Fortschreiten der Zeit und Mahnung an die Vergänglichkeit allen Seins. Damit setzte Guido einen wesentlich anderen Akzent als Vivaldi, dem es vor allem um eine „Schilderey in Tönen“ ging. Natürlich finden sich auch bei Guidos „Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno“ murmelnde Bäche, singende Vögel, stürmische Winde und klirrendes Eis. Alles ist jedoch in ein universelleres Weltbild eingefügt, indem das Individuum keine große Rolle spielt… Das Ensemble „Colori del barocco“, mit der BKO-Oboistin Claire Sirjacobs, führt auf fünf historischen Instrumenten das bunt schillernde Spektrum barocker Klangfarben-Pracht zu Ohren!

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
Les Prinstemps

Joseph Bodin de Boismortier(1689-1755)
Concerto á 5 in e-Moll op. 37/6
Allegro – Adagio – Allegro

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’Esté

Antonio Vivaldi(1678-1741)
Concerto D-Dur „Il Gardellino” RV 90
(Fassung für Blockfllöte, Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo)
Allegro – Largo – Allegro

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’automne

Georg Philipp Telemann(1681-1767)
Sonate für Altblockflöte, Violine und Basso continuo a-Moll TWV 42:a1
Affettuoso – Vivace – Grave – Menuet

Giovanni Antonio Guido(ca. 1660-nach 1728)
Scherzi Armonici sopra le quattro staggioni dell’anno
L’Hyver

Georg Philipp Telemann(1681-1767)
Concerto a-Moll für Blockflöte, Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo TWV 43:a3
Adagio – Allegro – Adagio – Vivace

 

Colori del barocco
Tatiana Flickinger
Blockflöte
Claire Sirjacobs Barockoboe
Leonhard Hauske Barockfagott
Waleska Sieczkowska Barockvioline
Sofya Gandilyan Cembalo

Veranstaltungsort:

Burg Cadolzburg
90556 Cadolzburg
Telefon 09103 70086-15 (Kasse)
Telefon 09103 70086-21 oder -22 (Führungsbuchung)
burg-cadolzburg@bsv.bayern.de

Veranstalter:

Burg Cadolzburg
90556 Cadolzburg
Telefon 09103 70086-15 (Kasse)
Telefon 09103 70086-21 oder -22 (Führungsbuchung)
burg-cadolzburg@bsv.bayern.de
www.burg-cadolzburg.de/deutsch/aktuell/veranst.asp

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

04.10.2024Gastspiel - Theater der Stadt Schweinfurt

19:30 Uhr · Schweinfurt ev. Gemeindehaus

Gastspiel - Theater der Stadt Schweinfurt

Arthur Honegger(1892-1955)
Pastorale d’été
Sinfonisches Gedicht für kleines Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart(1756-1791)
Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 488
Allegro
Adagio
Allegro assai


Igor Strawinsky(1882-1971)
Concerto in Es Dumbarton Oaks
Tempo giusto
Allegretto
Finale. Con moto


Richard Wagner(1813-1883)
Siegfried-Idyll WWV 103

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Annika Treutler, Klavier
Sebastian Tewinkel, Leitung

Veranstaltungsort:
Schweinfurt ev. Gemeindehaus

Evangelisches Gemeindehaus
Friedenstraße 23, 97421 Schweinfurt
Telefon: 0 97 21 / 27 78 5
Fax: 0 97 21 / 67 53 6 - 79

 

Veranstalter:

Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt
Telefon: 0 97 21 / 51 49 55
www.theater-schweinfurt.de

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

10.11.2024Gastspiel - Theater der Stadt Schweinfurt

19:30 Uhr · Schweinfurt ev. Gemeindehaus

Gastspiel - Theater der Stadt Schweinfurt

Franz Schubert (1797-1828)
Quartettsatz c-Moll D 703
Allegro assai

Benjamin Yusupov(*1962)
Nola. Konzert für verschiedene Flöten und Streichorchester (1994)
1st Movement
2nd Movement

Antonín Dvořák(1841-1904)
Serenade E-Dur für Streichorchester op. 22
Moderato
Tempo di Valse
Scherzo. Vivace
Larghetto
Finale. Allegro vivace

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Matthias Ziegler, Flöten
Sebastian Tewinkel, Leitung

Veranstaltungsort:
Schweinfurt ev. Gemeindehaus

Evangelisches Gemeindehaus
Friedenstraße 23, 97421 Schweinfurt
Telefon: 0 97 21 / 27 78 5
Fax: 0 97 21 / 67 53 6 - 79

 

Veranstalter:

Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt
Telefon: 0 97 21 / 51 49 55
www.theater-schweinfurt.de

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

25.11.2024Gastspiel - Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat

20:00 Uhr

Gastspiel - Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat

Johannes Moesus Leitung
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Staats- und Domchor Berlin

Veranstaltungsort:

Berliner Philharmonie
Berlin, Philharmonie - Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin
Tel.: 030 / 254 88-0

Veranstalter:

Stiftung Gute Tat
Geschäftsstelle Berlin
Zinnowitzer Straße 1
10115 Berlin

Preise:

Ticketverkauf beim Veranstalter

Konzertarchiv

07.01.2024Gastspiel - Förderkreis „pro musica“ Neustadt an der Aisch e.V.

17:00 Uhr

Gastspiel - Förderkreis „pro musica“ Neustadt an der Aisch e.V.

 


Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie G-Dur Hob. I:8 „Le Soir“
Allegro molto
Andante
Menuetto
Finale: La Tempestà. Presto


Gioachino Rossini (1792-1868)
Introduktion, Thema und Variationen für Klarinette und Orchester
(Bearbeitung von Jost Michaels)

Nikos Skalkottas(1904-1949)
Fünf griechische Tänze
(Fassung für Streichorchester)
Epirotikos
Kretikos
Tsamikos
Arkadikos
Kleftikos


Samuel Gardner(1891-1984)
„Hebrew Fantasy“ für Klarinette und Streicher (1921)
Street Song. Lento
Allegretto scherzoso
Father of Mercy. Lento, lamentando
At the Wedding. Molto moderato, quasi recitativo
Allegro molto e vivacemente

27.11.2023Gastspiel - Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat

20:00 Uhr

Gastspiel - Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat
26.11.2023Gastspiel - Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat

19:00 Uhr

Gastspiel - Benefizkonzert der Stiftung Gute Tat
27.10.2023Gastspiel - Kulturbüro der Stadt Burghausen

20:00 Uhr · Burghausen, Aula des Gymnasiums

Gastspiel - Kulturbüro der Stadt Burghausen

Henry Purcell (1659-1695)
Abdelazer-Suite

Ralph Vaughan Williams(1872-1958)
Konzert für Oboe und Streichorchester a-Moll
Rondo Pastorale
Minuet and Musette
Scherzo


Gustav Holst(1874-1934)
St. Paul’s Suite
Jig. Vivace
Ostinato. Presto
Intermezzo. Andante con moto
Finale (The Dargason). Allegro

Georg Friedrich Händel(1685-1759
Oboenkonzert Nr. 3 g-Moll HWV 287
Grave
Allegro
Sarabande. Largo
Allegro


Benjamin Britten(1913-1976)
Variationen über ein Thema von Frank Bridge op. 10
Introduction and Theme
Variation I: Adagio – Variation II: March –
Variation III: Romance – Variation IV: Aria Italiana –
Variation V: Bourrée classique –
Variation VI: Wiener Walzer –
Variation VII: Moto perpetuo –
Variation VIII: Funeral March – Variation IX: Chant –
Variation X: Fugue and Finale

24.09.2023Gastspiel - Oettinger Residenzkonzerte

17:00 Uhr

Gastspiel - Oettinger Residenzkonzerte

 

Moritz Moszkowski (1854-1925)
Präludium und Fuge für Streichorchester op. 85 MoszWV 144

Frédéric Chopin (1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21
(Fassung für Klavier und Streichorchester)

Mieczysław Karłowicz (1876-1909)
Serenade für Streichorchester op. 2

Wojciech Kilar (1932-2013)
„Orawa“ für Streichorchester

21.09.2023Gastspiel - Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG

19:30 Uhr · Ansbach, Onoldiasaal

Gastspiel - Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG

 

Moritz Moszkowski(1854-1925)
Präludium und Fuge für Streichorchester op. 85 MoszWV 144

Frédéric Chopin(1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21
(Fassung für Klavier und Streichorchester)

Mieczysław Karłowicz(1876-1909)
Serenade für Streichorchester op. 2

Wojciech Kilar(1932-2013)
„Orawa“ für Streichorchester

10.09.2023Gastspiel - Tag des offenen Denkmals

20:15 Uhr

Gastspiel - Tag des offenen Denkmals

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ KV 620
(Bearbeitung: Joachim Linckelmann)

Astor Piazzolla (1921-1992)
Verano Porteño (Sommer)
(aus: „Las Cuatro Estaciones Porteñas“, Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)

Maurice Ravel (1875-1937)
Le Tombeau de Couperin
(Bearbeitung: Mason Jones)
Prélude
Fugue
Menuet
Rigaudon


Astor Piazzolla (1921-1992)
Primavera Porteña (Frühling)
(aus: „Las Cuatro Estaciones Porteñas“, Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)

Joseph Haydn (1732-1809)
Divertimento in B-Dur Hob. II: 46
(Bearbeitung: Harold Perry)
Allegro con spirito
Andante quasi Allegretto “Chorale St. Antoni”
Menuetto
Allegretto


Astor Piazzolla (1921-1992)
Invierno Porteño (Winter)
(aus: „Las Cuatro Estaciones Porteñas“, Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)


Claude Arrieu (1903-1990)
Quintette en ut (1955)
Allegro
Andante
Allegro scherzando
Adagio
Allegro vivace


Astor Piazzolla (1921-1992)
Otoño Porteño (Herbst)
 (aus: „Las Cuatro Estaciones Porteñas“, Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)

21.07.2023Gastspiel - Seligenstädter Klosterkonzerte

20:30 Uhr

Gastspiel - Seligenstädter Klosterkonzerte

Dag Wirén(1905-1986)
Serenade für Streicher op. 11
Prelude. Allegro molto
Andante espressivo
Scherzo. Allegro vivace
Marcia. Tempo di marcia, molto ritmico


Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 D-Dur KV 211
Allegro moderato
Andante
Rondeau. Allegro


Carl Nielsen(1865-1931)
Paraphrase für Streicher

Jean Sibelius(1865-1957)
Suite für Violine und Streicher op. 117
Country-scenery. Allegretto
Evening in Spring. Andantino
In the Summer. Vivace


Edvard Grieg(1842-1907)
Suite im alten Stil G-Dur op. 40 „Aus Holbergs Zeit“
Präludium. Allegro vivace
Sarabande. Andante
Gavotte. Allegretto – Musette. Poco più mosso
Air. Andante religioso
Rigaudon. Allegro con brio

02.07.2023Gastspiel - Abschlusskonzert des Mozartfestes Würzburg

19:00 Uhr · Theaterfabrik Blaue Halle

Gastspiel - Abschlusskonzert des Mozartfestes Würzburg

Wolfgang Amadeus Mozart(1756-1791)
Sinfonie A-Dur KV 134
Allegro
Andante
Menuetto
Allegro


Janoska Ensemble Goes Symphonic
Le Nozze di Figaro
(Ouverture à la Janoska)

Melodie for Melody

Rumba for Amadeus
(Homage to W. A. Mozart)

Oblivion
(Tango)

Janoska Symphony op. 1
„Impressionen entlang der Donau“
Bratislava
Vienna
Budapest

 

28.06.2023Gastspiel - Wohnstift Rathsberg

19:00 Uhr

Gastspiel - Wohnstift Rathsberg

NUR NICHT AUS LIEBE WEINEN
Zarah Leander, Marlene Dietrich, Hans Albers, Heinz Rühmann, Gustav Gründgens, Comedian Harmonists… Wer kennt diese Namen nicht? Sie wurden (auch) dank der UFA (Universum Film AG) berühmt. Die Schlager, die sie in den Filmen gesungen haben, hatten spritzige Texte und die Musik war umwerfend arrangiert. Das Streichquintett „musica varia ensemble“ und die Sängerin Katja Bördner lassen die ambivalente Zeit der Weimarer Republik mit neuen Bearbeitungen und einer Moderation, die auch den zeitgeschichtlichen Hintergrund beleuchtet, wieder aufleben. Das Ganze wird reichlich mit Anekdoten und Gedichten von Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky & Co. durchsetzt. Ein kurzweiliger musikalisch-literarischer Hörgenuss, bei dem in Drei-Minuten-Stücken ganze Lebens- und Liebesgeschichten erzählt werden.

Theodor Karl Mackeben(1897-1953)
Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Friedrich Hollaender(1896-1976)
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
Ich bin die fesche Lola

Ralph Benatzky(1884-1957)
Ich steh im Regen

Theodor Karl Mackeben(1897-1953)
Nur nicht aus Liebe weinen

Lothar Brühne(1900-1958)
Der Wind hat mir ein Lied erzählt

Werner Richard Heymann(1896-1961)
Ein Freund, ein guter Freund

Erwin Bootz (1907-1982)
Ich hab für dich ‘nen Blumentopf bestellt

Kurt Weill(1900-1950)
Youkali-Tango

Peter Igelhoff / A.Steimel (1904-1978 / 1907-1962)
Wir machen Musik

Peter Kreuder (1905-1981)
Musik, Musik, Musik

Juan Llossas (1900-1957)
Tango Bolero

Peter Kreuder (1905-1981)
Für eine Nacht voller Seligkeit
Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt
Was Du mir erzählt hast von Liebe und Treu

Michael Jary(1906-1988)
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern

Ralf Maria Siegel(1911-1972)
Sing ein Lied

Cole Porter(1891-1964)
Night and Day

Michael Jary(1906-1988)
Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh‘n

Alle Stücke arrangiert für Streichquintett von Jiri Hudec.

musica varia ensemble
Teruyoshi Shirata 
1. Violine
Rainer Hill 2. Violine
David Inbal Viola
Martin Fuchs Violoncello
Günter Fischer Kontrabass & Moderation

Katja Bördner Gesang

Veranstaltungsort:

Wohnstift Rathsberg e.V.
Rathsberger Straße 63
D-91054 Erlangen
Tel.: 09131-825-0
Fax: 09131-825-277
info@wohnstift-rathsberg.de